Open-Office: Dezimale Stunden oder Minuten im Zeit-Format anzeigen

Ich habe immer mal wieder das Problem, dass ich in Open-Office dezimale Stunden oder Minuten berechne und diese dann aber in einem menschlichen Format angezeigt haben möchte.

Also aus 3 * 0,3 Std wird 0,9 Std., dies soll aber als 0:54 angezeigt werden (also 54 Minuten, 0 Stunden).

Oder ich addiere Minuten, erhalte 104 und möchte das nun als 01:44 sehen.

Dies geht in Open-Office mit der nicht ganz so offensichtlich dafür geeigneten Funktion ZEIT. Dabei muss man den Stunden- oder den Minutenwert an die entsprechende Stelle der Parameterliste stellen und die anderen Felder mit 0 belegen.

Für die Stunden Geschichte von oben sieht das dann so aus: =ZEIT(0,9;0;0) oder =ZEIT(3*0,3;0;0).

Und bei den 104 Mituten erhält man die richtige Anzeige mit =ZEIT(0;104;0).

Natürlich kann man anstelle der direkten Zahlen hier auch Zellbezüge einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.